Jürgen Zurheide (WDR)

Bild
Juergen Zurheide

Westdeutscher Rundfunk (WDR)

Jürgen Zurheide studierte Volkswirtschaftslehre zunächst in Bochum, später in Göttingen. Aus dem Volontariat bei der Hannoverschen Allgemeinen ergab sich ab 1985 die Tätigkeit als landespolitischer Korrespondent u. a. des Berliner Tagesspiegels und der Stuttgarter Zeitung in Düsseldorf. Berichte über Kohle und Strukturwandel, wechselnde Koalitionen und Mehrheiten sowie viele Konferenzen zu Gesundheits- und Wirtschaftsthemen sind persönliche Schwerpunkte. Zudem moderiert Zurheide die tagesaktuellen Sendungen im Deutschlandfunk „Das war der Tag" sowie die „Informationen am Morgen", zusätzlich im WDR Fernsehen am Vormittag den Politiktalk „1:1" aus Düsseldorf.

Slots